Die PHPCrawl Webcrawler Bibliothek

Es gibt diverse Webcrawler Dienste auf dem Markt, z.B. Strucr oder Botify. Beide sind kostenpflichtig und liefern eine sehr große Menge an Informationen, in der Regel zugeschnitten auf SEOs. Da werden 301 Fehler, Canonicals, fehlende title-Tags etc. aufgelistet. Für begrenzte Aufgaben – oder auch noch spezialisiertere – könnte man sich doch selber einen Crawler schreiben, oder? Für PHP gibt es hier Libraries, deren Funktionen einiges kapseln, was man sonst mit den Kernfunktionen von PHP mühsam stricken müsste.

Die PHPCrawl Webcrawler Bibliothek weiterlesen

WordPress Templating auf Basis eines bestehenden Templaes

Ein guter Ausgangspunkt für ein eigenes WordPress Theme ist ein bereits bestehendes, z.B. die mit installierten twentyten oder twentyeleven. Die wichtigsten Elemente, die ein WordPress Theme haben muss sind schon da, man muss sie nur noch anpassen. Wenn man nun einfach den Template Ordner kopiert umbenennt und hochlädt, erscheint das neue Template zwar in den Themes im Backend, aber etwas unschön benannt, nach dem Schema alter Name/Ordnername.

weiterlesen …